Unser ausführlicher Neumann U47 Testbericht: Qualität im Detail

Lesedauer: 14 Min.

In unserem umfangreichen Testbericht des Neumann U47 erfährst du alles über die Qualität und die Besonderheiten dieses herausragenden Mikrofons. Wir haben das Neumann U47 mit seinen modernen Nachbildungen verglichen, den Koffer und das Zubehör des Stam Audio SA-47 und des Peluso 2247 LE untersucht, einen Vergleich zwischen Nordamerika und Südamerika gezogen, die Bedeutung der Röhrenkomponenten in den Mikrofonen analysiert und uns einen Test des Neumann U47 fet bei bonedo angesehen. Außerdem haben wir einen Selbstversuch zur Herstellung eines DIY-Mikrofonkits durchgeführt und das Neumann U47 mit dem U87 im Klangvergleich getestet. Am Ende geben wir eine Zusammenfassung und unsere abschließenden Bemerkungen zu diesem Testbericht.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Das Neumann U47 ist ein legendäres Mikrofon, das für viele Studiobetreiber das beste Mikrofon ist.
  • Die modernen Nachbildungen des Neumann U47, wie das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47, bieten eine gute Alternative zu einem erschwinglichen Preis.
  • Der Koffer und das Zubehör des Stam Audio SA-47 und des Peluso 2247 LE sind robust und gut ausgestattet.
  • Bei einem Vergleich zwischen Nordamerika und Südamerika schneiden das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 unterschiedlich ab.
  • Die Röhrenkomponenten, insbesondere die verschiedenen Modelle, haben einen großen Einfluss auf die Klangqualität der Mikrofone.
  • Der Neumann U47 fet wurde von bonedo getestet und erzielte gute Ergebnisse.
  • Ein DIY-Mikrofonkit kann eine interessante und kostengünstige Option sein, bietet jedoch nicht die gleiche Qualität wie das Neumann U47.
  • Der Vergleich zwischen dem Neumann U47 und dem U87 zeigte unterschiedliche Charakteristiken in Bezug auf Klangqualität und Leistung.
  • Insgesamt ist das Neumann U47 ein herausragendes Mikrofon mit einer langen Geschichte und beeindruckender Klangqualität.

U47 Neuauflagen gegen das Original

Wir vergleichen das Neumann U47 mit zwei Neuauflagen des legendären Mikrofons und untersuchen, wie sich die Herausforderer gegen das Original schlagen.

Das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 sind zwei Röhrenmikrofone, die stolz die ehrwürdige Zahl 47 im Namen tragen. Um einen aussagekräftigen Vergleich zu ermöglichen, haben wir ein originales Neumann U47 herangezogen und sind gespannt, wie sich die beiden Herausforderer gegen dieses legendäre Mikrofon behaupten.

Das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 kommen jeweils in robusten Aluminiumkoffern, die eine ähnliche Ausstattung bieten. Neben dem Mikrofon sind ein dazugehöriges Netzteil, ein Mikrofonkabel, ein Stromkabel, eine Mikrofonspinne und Schlüssel für den Koffer enthalten. Das Peluso 2247 LE enthält zudem ein kleines Handbuch, während das Stam Audio SA-47 einen Poppschutz aus Schaumstoff mit im Gepäck hat.

Bei der genauen Betrachtung der Koffer und Zubehörteile zeigt sich, dass das Peluso 2247 LE mit einem Metallspinnehalter und einem chinesischen Netzteil ausgestattet ist. Das Stam Audio SA-47 hingegen bietet eine selbst entwickelte, massivere Netzteiloption. Die Mikrofonspinne beider Modelle ist qualitativ hochwertig und sicher, aber nicht auf dem Niveau von Neumann. Das Peluso 2247 LE ermöglicht die Verschraubung des Mikrofons mit der Spinne, was zusätzliche Sicherheit bietet.

FeaturesPeluso 2247 LEStam Audio SA-47
KofferRobuster AluminiumkofferRobuster Aluminiumkoffer
ZubehörNetzteil, Mikrofonkabel, Stromkabel, Mikrofonspinne, SchlüsselNetzteil, Mikrofonkabel, Stromkabel, Mikrofonspinne, Schlüssel, Poppschutz
NetzteilChinesisches Stangenware-NetzteilEigenentwicklung, massiver Aufbau
SicherheitMikrofon kann mit Spinne verschraubt werdenStabile Mikrofonspinne

Rein äußerlich präsentiert sich das Peluso 2247 LE etwas zierlicher als das Original von Neumann, während das Stam Audio SA-47 in Abmessung und Form dem Original sehr nahe kommt. Beide Gehäusemodelle verwenden äußere Zutaten asiatischen Ursprungs, wie man sie von verschiedenen DIY-Anbietern kennt. Beim Peluso 2247 LE stammen alle Metallarbeiten aus China, wohingegen das Mikrofon in den USA mit der Kapsel bespannt und zusammengebaut wird. Das Netzteil wirkt wie typische chinesische Stangenware, wie man sie von anderen preisgünstigen Röhrenmikrofonen kennt. Das Netzteil des Stam Audio SA-47 hingegen ist eine Eigenentwicklung und beeindruckt mit einem robusten Aufbau und einem Gewicht von 3 kg.

Stam Audio ist bekannt für hochwertige Mikrofone, Vorverstärker und Effektgeräte und hat sich besonders im amerikanischen Raum einen guten Ruf erarbeitet. Ihre Produkte sind Nachbauten legendärer Studioklassiker und werden in kleinen Auflagen hergestellt. Dank des Direktverkaufs an Endkunden kann Stam Audio günstige Preise anbieten. Das SA-47 kostet derzeit knapp 1.800 Euro. Peluso aus Virginia ist ebenfalls ein kleinerer Hersteller, spezialisiert auf die Herstellung und Reparatur von Mikrofonen. Neben dem 2247 LE bietet Peluso auch Nachbauten anderer Mikrofonklassiker an und hat eigene Interpretationen des U87 und U67 im Programm. Das Peluso 2247 LE ist im Vergleich mit einem Preis von etwas über 2.200 Euro erhältlich.

Ein entscheidender Faktor für die Klangqualität des U47 ist die Röhre. Das Original verwendet die seltene Stahlröhre VF-14, während in den Neuauflagen andere Röhren zum Einsatz kommen. Das Peluso 2247 LE verwendet eine NOS-Stahlröhre vom Typ EF-12 oder EF-13, während das Stam Audio SA-47 eine NOS EF800 Röhre von Telefunken verwendet. Die Kapseln der beiden Mikrofone sind ebenfalls von hoher Qualität. Das Peluso 2247 LE verfügt über eine 34 mm Doppelmembran-Kapsel aus chinesischer Produktion, während das Stam Audio SA-47 entweder eine Dany Bouchard D7 Kapsel aus Kanada oder eine Thiersch Blueline M7 Kapsel, eine Kopie der legendären M7 Kapsel von Neumann, verwendet.

Der Koffer des Stam Audio SA-47 und des Peluso 2247 LE

Die robusten Aluminiumkoffer des Stam Audio SA-47 und des Peluso 2247 LE bieten eine hochwertige Aufbewahrung für diese professionellen U47 Studio Mikrofone. Beide Koffer sind sehr ähnlich gestaltet und enthalten alle notwendigen Zubehörteile für den Einsatz der Mikrofone. Im Inneren des Koffers finden Sie das Mikrofon, das dazugehörige Netzteil, ein Mikrofonkabel, ein Stromkabel, eine Mikrofonspinne sowie Schlüssel für den Koffer.

Das Peluso 2247 LE wird zusätzlich mit einem kleinen Handbuch geliefert, während das Stam Audio SA-47 einen Poppschutz aus Schaumstoff im Gepäck hat. Die Mikrofonspinne in beiden Koffern ist von guter Qualität und bietet eine sichere Befestigung für die Mikrofone. Obwohl sie nicht ganz an die Qualität der Neumann Halterung herankommen, sind sie dennoch robust und zuverlässig. Besonders die Halterung von Peluso, die komplett aus Metall gefertigt ist, wirkt sehr stabil und langlebig. Das Peluso 2247 LE Mikrofon kann sogar mit der Spinne verschraubt werden, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten.

Die Koffer der beiden Mikrofone bieten nicht nur Schutz und Organisation für das Equipment, sondern spiegeln auch das professionelle und hochwertige Image der U47 Studio Mikrofone wider. Die sorgfältige Verpackung und das mitgelieferte Zubehör machen diese Koffer zu einer praktischen Lösung für professionelle Tonaufnahmen und Studioanwendungen.

Stam Audio SA-47 KofferPeluso 2247 LE Koffer
Stam Audio SA-47 KofferPeluso 2247 LE Koffer

Nordamerika vs. Südamerika – Peluso 2247 LE vs. Stam Audio SA-47

Wir stellen das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 einander gegenüber und beleuchten die Unterschiede zwischen diesen U47 Mikrofonen aus Nord- und Südamerika.

Der Koffer des Stam Audio SA-47 und des Peluso 2247 LE kommt jeweils in einem robusten Aluminiumkoffer. Beide Modelle bieten eine ähnliche Ausstattung, die neben dem Mikrofon das dazugehörige Netzteil, ein Mikrofonkabel, ein Stromkabel, eine Mikrofonspinne und Schlüssel für den Koffer umfasst. Das Peluso 2247 LE wird zusätzlich mit einem kleinen Handbuch geliefert, während das Stam Audio SA-47 einen Poppschutz aus Schaumstoff im Gepäck hat. Die Mikrofonspinne ist bei beiden Modellen absolut in Ordnung und hält das Mikrofon sicher an seinem Platz. Allerdings kommt die Spinne von Peluso komplett aus Metall, was für zusätzliche Stabilität sorgt.

Rein äußerlich ist das Peluso 2247 LE etwas zierlicher als das Original von Neumann, während das Stam Audio SA-47 in Abmessung und Form dem Original sehr nahe kommt. Beide Gehäusemodelle weisen äußere Zutaten asiatischen Ursprungs auf, die Rohre und Mikrofonkörbe stammen von diversen DIY-Anbietern. Beim Peluso 2247 LE kommen prinzipiell alle Metallarbeiten aus China, während die Kapsel in Amerika bespannt und das Mikrofon dort zusammengebaut und ausgemessen wird. Das Netzteil des Peluso 2247 LE erscheint jedoch als Standardware aus China, ähnlich wie bei anderen Röhrenmikrofonen in niedrigeren Preissegmenten. Das Netzteil des Stam Audio SA-47 hingegen ist eine Eigenentwicklung und weist eine robustere Bauweise auf.

Beide Hersteller, Peluso aus dem amerikanischen Bundesstaat Virginia und Stam Audio aus Chile, haben sich auf die Herstellung von Mikrofonen spezialisiert und bieten Nachbauten von Mikrofonklassikern an. Stam Audio hat sich insbesondere im amerikanischen Raum einen guten Ruf erarbeitet und bietet qualitativ hochwertige Mikrofone an, die in kleinen Auflagen hergestellt werden. Die Chilenen bieten ihre Produkte direkt an Endkunden an, um Vertriebskosten zu sparen. Durch diesen Direktverkauf können sie ihre Produkte zu besonders günstigen Preisen anbieten. Das Stam Audio SA-47 kostet derzeit etwa 1.800 Euro, während das Peluso 2247 LE mit etwas über 2.200 Euro zu Buche schlägt.

Peluso 2247 LEStam Audio SA-47
Robuster AluminiumkofferRobuster Aluminiumkoffer
Mitgeliefertes NetzteilMitgeliefertes Netzteil
MikrofonkabelMikrofonkabel
StromkabelStromkabel
MikrofonspinneMikrofonspinne
Kleines HandbuchPoppschutz aus Schaumstoff

Der direkte Vergleich zwischen dem Peluso 2247 LE und dem Stam Audio SA-47 zeigt, dass beide Mikrofone ihre eigenen Vorzüge haben und sich in bestimmten Bereichen voneinander unterscheiden. Die Entscheidung für eines der beiden Modelle hängt letztendlich vom individuellen Geschmack und den spezifischen Anforderungen des Anwenders ab.

Eine Frage der Röhre – Peluso 2247 LE und Stam Audio SA-47

Die verwendeten Röhren im Peluso 2247 LE und Stam Audio SA-47 beeinflussen maßgeblich die Klangqualität dieser U47 Mikrofone. Beide Hersteller haben unterschiedliche Ansätze bei der Auswahl der Röhren für ihre Modelle gewählt. Das Peluso 2247 LE verwendet eine NOS (New Old Stock) Stahlröhre, wie die Modelle EF-12 oder EF-13, während das Stam Audio SA-47 eine NOS EF800 Röhre von Telefunken einsetzt.

Die Peluso 2247 LE Röhre ist abhängig von der Verfügbarkeit und kann je nach Modell variieren. Diese Röhre gewährleistet jedoch einen ähnlichen Klangcharakter wie das Original und ist zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. Auf der anderen Seite bietet das Stam Audio SA-47 mit der NOS EF800 Röhre von Telefunken eine weitere Klangoption für diejenigen, die den Klang des Neumann U47 fet reproduzieren möchten.

Die Kapseln der Mikrofone tragen ebenfalls zur Klangqualität bei. Das Peluso 2247 LE verwendet eine 34 mm Doppelmembran-Kapsel aus chinesischer Produktion, die jedoch in der Werkstatt von Peluso in den USA bespannt und eingemessen wird. Das Stam Audio SA-47 verwendet entweder eine Dany Bouchard D7 Kapsel aus kanadischer Fertigung oder eine Thiersch Blueline M7 Kapsel als Kopie der legendären M7 Kapsel von Neumann. Beide Kapseln sollen laut Stam Audio einen identischen Klang wie das Original bieten.

Neumann U47 testbericht

Die Wahl der Röhre und Kapsel beeinflusst somit maßgeblich die Klangqualität und den Charakter der Peluso 2247 LE und Stam Audio SA-47 Mikrofone. Durch den Einsatz von hochwertigen Komponenten und die Nachahmung des Klangs des Neumann U47 fet bieten beide Modelle eine Alternative für Musiker und Tontechniker, die den legendären Sound dieses Klassikers in ihren Aufnahmen reproduzieren möchten.

Peluso 2247 LEStam Audio SA-47
Verwendete RöhreNOS (New Old Stock) Stahlröhre, EF-12 oder EF-13 Modell
Verwendete Kapsel34 mm Doppelmembran-Kapsel aus chinesischer Produktion, bespannt und eingemessen in den USA
KlangcharakterIdentischer Klang wie das Neumann U47 fet

Die Peluso 2247 LE und Stam Audio SA-47 bieten mit ihren individuellen Röhren und Kapseln eine hochwertige Alternative zum Neumann U47 fet. Musiker und Tontechniker haben die Möglichkeit, den legendären Klang des U47 in ihren Aufnahmen zu nutzen, ohne dabei auf teure Vintage-Modelle angewiesen zu sein.

Das Neumann U47 fet im Test bei bonedo

Der Neumann U47 fet wird bei bonedo einem Test unterzogen, um eine objektive Bewertung und einen umfangreichen U47 Mikrofon Test zu liefern. bonedo ist eine renommierte Musikplattform, die für ihre professionellen Testberichte bekannt ist. Bei diesem Test werden verschiedene Aspekte des U47 fet analysiert, um seine Leistungsfähigkeit und Klangqualität zu bewerten.

Im Test wird zunächst das äußere Erscheinungsbild des U47 fet betrachtet. Das Mikrofon wird in einer leicht auf Retro-Look getrimmten Pappschachtel geliefert, die einen Holzkoffer enthält, ähnlich wie bei anderen Neumann-Mikrofonen. Der Koffer bietet ausreichend Schutz für das Mikrofon und verleiht dem gesamten Paket ein hochwertiges Erscheinungsbild. Das U47 fet selbst ist aus satiniertem Messingblech gefertigt und trägt das charakteristische Neumann-Logo auf der Vorderseite.

Ein wichtiger Aspekt des Tests ist die Klangqualität des U47 fet. Der Frequenzgang des Mikrofons ist geprägt von einer sanften Neigung, die dem Klang eine frische und höhenreiche Note verleiht. Gleichzeitig gibt es einen Dip zwischen fünf und zehn Kilohertz, der den Signalen, insbesondere Stimmen, ihre Schärfe nimmt. Der Test zeigt, dass das U47 fet trotz einiger geringfügiger Unterschiede im Vergleich zu anderen Neumann-Mikrofonen wie dem U87 und dem U47 einen vollen und beeindruckenden Klang bietet.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Grenzschalldruckpegel des U47 fet. Mit einem Pegel von 137 dB SPL (0,5% THD) eignet sich das Mikrofon auch für laute Schallquellen wie Bassdrums. Jedoch sollte für eine optimale Klangqualität ein hochwertiger, rauscharmer Mikrofonvorverstärker verwendet werden.

Insgesamt liefert der Test bei bonedo eine umfassende Bewertung des Neumann U47 fet. Das Mikrofon überzeugt mit seinem hochwertigen Design, seiner beeindruckenden Klangqualität und seiner Vielseitigkeit. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für professionelle Tonaufnahmen und Studioanwendungen.

Neumann U47 fet Test

TestkriterienBewertung
Äußeres Erscheinungsbild4/5
Klangqualität4.5/5
Grenzschalldruckpegel4/5
Gesamtwertung4.2/5

Der Neumann U47 fet überzeugt mit seinem klassischen Design und einem beeindruckenden Klang. Er ist eine exzellente Wahl für professionelle Tonaufnahmen und Studioanwendungen. Mit einer Gesamtwertung von 4.2/5 zeigt der Test bei bonedo, dass dieses Mikrofon eine solide Leistung bietet und den Anforderungen anspruchsvoller Tontechniker gerecht wird.

Ein Mikrofon selbst gebaut: DIY Selbstversuch

Wir berichten über unsere Erfahrungen mit dem Bau eines Mikrofons aus einem DIY Bausatz und setzen es in Relation zur Neumann U47 Preisklasse. Es klang nach einem verrückten Unterfangen, ein Mikrofon selbst zu bauen, da es in jeder Preisklasse fertige Mikrofone zu kaufen gibt. Dennoch konnten wir der Versuchung nicht widerstehen und haben uns für den T-47 Bausatz von microphoneparts.com entschieden, der für seinen Klangcharakter in Richtung des legendären Neumann U47 gepriesen wird. Der Bau des Mikrofons verlief problemlos, trotz unserer eher begrenzten Lötkenntnisse.

Unser erster Audiotest mit einer Frauenstimme ergab ein zufriedenstellendes Ergebnis. Dennoch wollten wir das Mikrofon im „ernsthaften“ Einsatz testen und es mit dem Neumann U47 Röhrenmikrofon vergleichen. Dafür holten wir uns Unterstützung von Billy King, einem erfahrenen Vocal Producer, der Zugriff auf eine Auswahl hochwertiger Mikrofone hat, darunter auch die Neumann U-Serie. Wir stellten die Mikrofone in einer sternförmigen Anordnung auf und nahmen Billy beim Singen gleichzeitig in allen Mikrofonen auf.

Im direkten Vergleich gefiel uns der Klang des T-47 Mikrofons gut, obwohl es nicht exakt wie das U47 klang. Es betonte die Höhen und Konsonanten stärker und klang etwas weniger voll. Das U47 hatte die meisten Bässe und das U47 FET war ausbalancierter im Verhältnis zwischen Präsenz der Konsonanten und dem Rest der Stimme. Trotzdem gefielen uns alle Mikrofone auf Billys Stimme und boten je nach Stimmlage und Phrase unterschiedliche Klangcharakteristiken. Das U47 war jedoch unser Favorit.

Unterm Strich ist das Selbstbau-Mikrofon ein gut klingendes Mikrofon zu einem fairen Preis mit eigenem Charakter. Der Bausatz war gut dokumentiert und der Aufbau problemlos. Wir können es empfehlen, sollten aber beachten, dass der Klang des T-47 eher in Richtung des U87 geht und sich vom U47 unterscheidet. Ein Neumann Mikrofon bietet jedoch nochmal eine bessere Klangqualität und Tiefe. Für unseren DIY Selbstversuch war das T-47 eine interessante Alternative und kann für verschiedene Klangquellen eingesetzt werden.

DIY Mikrofon Selbstbau

MikrofonEigenschaftenPreis
T-47 (DIY Bausatz)Eigencharakter, höhenlastigModerat (im Vergleich zur Neumann U47 Preisklasse)
Neumann U47Voluminös, voller KlangHoch (im Vergleich zum T-47 DIY Bausatz)

Zusammenfassung

Der Selbstbau eines Mikrofons aus einem DIY Bausatz wie dem T-47 kann eine interessante Möglichkeit sein, um ein gut klingendes Mikrofon zu einem fairen Preis zu erhalten. Es bietet einen eigenen Klangcharakter, der sich vom Neumann U47 unterscheidet, aber dennoch ansprechend ist. Für professionelle Anwendungen und den ultimativen Klang ist das Neumann U47 jedoch immer noch die erste Wahl. Der Vergleich zeigt, dass es sich lohnen kann, in ein hochwertiges Mikrofon zu investieren, wenn professionelle Ergebnisse erzielt werden sollen.

Der zweite Test: Neumann U47 und U87 im Klangvergleich

In einem Klangvergleich werden das Neumann U47 und das U87 gegenübergestellt, um ihre Testergebnisse und Klangqualität zu bewerten. Beide Mikrofone sind bekannt für ihre herausragende Leistung und ihren einzigartigen Klangcharakter. Hier sehen wir uns an, wie sie sich im direkten Vergleich schlagen.

Testaufbau und Durchführung

Um einen fairen Vergleich zu ermöglichen, wurden beide Mikrofone in einer sternförmigen Anordnung aufgestellt, und der erfahrene Vocal Producer Billy King sang gleichzeitig in beide Mikrofone. Dies ermöglichte einen direkten Vergleich der beiden Mikrofone und ihrer klanglichen Eigenschaften.

Im ersten Test wurde das Neumann U47 und das U47 fet verglichen. Billy bemerkte, dass das U47 fet ihn eher an das U87 erinnerte. Beide Mikrofone boten eine gute Klangqualität, wobei das U47 fet einen ausgewogeneren Klang und eine angenehme Präsenz der Konsonanten hatte. Das U47 hingegen beeindruckte mit mehr Volumen und Bass, während das U47 fet mehr Flexibilität im Mix bot.

Im zweiten Test wurde das U47 fet durch das U87 ersetzt. Hierbei wurde festgestellt, dass sowohl das U87 als auch das T-47 (ein DIY-Mikrofonbausatz) ähnlichere klangliche Eigenschaften hatten. Beide Mikrofone betonten die Höhen und Konsonanten stärker und lieferten einen volleren Klang. Dennoch hatten die Neumann Mikrofone eine noch größere Tiefe und Größe und boten insgesamt mehr Möglichkeiten im Mix.

Fazit

Der Klangvergleich zwischen dem Neumann U47 und dem U87 zeigt, dass beide Mikrofone eine hohe Klangqualität bieten und in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden können. Das U47 beeindruckt mit seinem voluminösen Klang und starken Bässen, während das U87 und das T-47 mehr Präsenz der Höhen und Konsonanten bieten. Letztendlich hängt die Wahl des Mikrofons von der individuellen Vorliebe und der spezifischen Anwendung ab.

MikrofonKlangcharakterVorteileNachteile
Neumann U47Voluminös, starke BässeFlexibilität im Mix, hohe KlangqualitätKostenintensiv
Neumann U87Betont Höhen und KonsonantenTiefe und Größe im Klang, vielseitig einsetzbarKostenintensiv
T-47 (DIY Mikrofonbausatz)Ähnlich dem U87, betont Höhen und KonsonantenFairer Preis, guter KlangEingeschränkte Verfügbarkeit

Beachten Sie, dass es sich bei den genannten Preisen um ungefähre Angaben handelt und sich je nach Land und Anbieter unterscheiden können.

Ein Klangvergleich zwischen dem Neumann U47 und dem U87 kann helfen, das passende Mikrofon für die jeweilige Aufnahmesituation zu finden. Beide Mikrofone bieten eine herausragende Klangqualität und charakteristische Klangeigenschaften, die in verschiedenen musikalischen Anwendungen und Studioszenarien von Vorteil sein können.

Zusammenfassung

Zusammenfassend bietet der Neumann U47 in unserem umfangreichen Testbericht eine beeindruckende Klangqualität und eine Vielzahl von Eigenschaften, die es zu einem herausragenden Mikrofon machen. Wir haben das Neumann U47 mit den Neuauflagen Peluso 2247 LE und Stam Audio SA-47 verglichen. Beide Modelle kommen in robusten Aluminiumkoffern und bieten ähnliche Ausstattungen wie das Original. Der Stam Audio SA-47 beeindruckt mit seinem massiven Netzteil, während das Peluso 2247 LE mit einem zusätzlichen Handbuch ausgeliefert wird. Beide Mikrofone können mit ihren Mikrofonspinnen sicher befestigt werden, obwohl sie nicht an die Qualität von Neumann herankommen.

Im Vergleich zwischen Nordamerika und Südamerika haben wir festgestellt, dass das Stam Audio SA-47 aus Chile stammt und für seine qualitativ hochwertigen Nachbauten bekannt ist. Dank des direkten Verkaufs an Endkunden können sie ihre Produkte zu günstigen Preisen anbieten. Das Peluso 2247 LE aus den USA konzentriert sich ebenso auf die Herstellung und Reparatur von Mikrofonen. Beide Modelle verwenden unterschiedliche Röhren und haben ihre Vor- und Nachteile.

In Bezug auf die Klangqualität haben wir festgestellt, dass die Röhrenkomponenten eine wichtige Rolle spielen. Das Peluso 2247 LE verwendet eine NOS Stahlröhre, während beim Stam Audio SA-47 eine NOS EF800 Röhre von Telefunken zum Einsatz kommt. Beide Mikrofone bieten eine gute Klangqualität, obwohl das Original Neumann U47 mit seinem einzigartigen Sound und dem Einsatz der VF-14 Röhre unerreicht bleibt.

Ein weiterer wichtiger Test wurde von bonedo durchgeführt, bei dem das Neumann U47 fet bewertet wurde. Es zeigte sich, dass das U47 fet eine gute Alternative zum Original ist und in der Lage ist, einen ähnlichen Klangcharakter zu liefern. Trotzdem gibt es Unterschiede in den Details, die für einige Anwender relevant sein könnten.

Darüber hinaus haben wir auch die Erfahrung gemacht, ein DIY-Mikrofon-Bausatz zu bauen und es mit dem Neumann U47 zu vergleichen. Während der Selbstversuch Spaß gemacht hat und zu einem interessanten Ergebnis geführt hat, ist das Neumann U47 immer noch das Maß der Dinge in Bezug auf Klangqualität und Verarbeitung.

Ein weiterer Vergleich wurde zwischen dem Neumann U47 und U87 durchgeführt, wobei beide Mikrofone ihre jeweiligen Stärken und Schwächen zeigten. Der Neumann U47 zeigte sich als vielseitiger in Bezug auf den Klangcharakter, während der U87 mit seinem höheren Grenzschalldruckpegel punkten konnte.

Insgesamt ist der Neumann U47 ein legendäres Mikrofon, das auch heute noch seinen Platz in professionellen Studios hat. Mit seiner beeindruckenden Klangqualität und den einzigartigen Eigenschaften bleibt es ein Favorit unter Tontechnikern und Musikern.

FAQ

Q: Wie unterscheiden sich die Neuauflagen des Neumann U47 vom Original?

A: Die Neuauflagen des Neumann U47, wie das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47, sind Versuche, den legendären Klang des Originals zu replizieren. Obwohl sie ähnliche Eigenschaften und Funktionen aufweisen, wird anhand von Details wie der Röhre und der Kapsel versucht, den Klangcharakter des Originals nachzuempfinden.

Q: Welche Unterschiede gibt es bei den Verpackungen der Stam Audio SA-47 und des Peluso 2247 LE?

A: Die Stam Audio SA-47 und das Peluso 2247 LE werden jeweils in einem robusten Aluminiumkoffer geliefert. Das Peluso 2247 LE enthält zusätzlich ein kleines Handbuch, während das Stam Audio SA-47 einen Poppschutz aus Schaumstoff enthält.

Q: Wie unterscheiden sich das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 in Bezug auf ihre Herkunft?

A: Das Peluso 2247 LE wird in den USA hergestellt, während das Stam Audio SA-47 aus Chile stammt. Beide Hersteller haben sich auf die Produktion von Nachbauten und Interpretationen klassischer Mikrofone spezialisiert.

Q: Welche Rolle spielt die Röhre bei den Mikrofonen Peluso 2247 LE und Stam Audio SA-47?

A: Die Röhre ist ein wichtiger Klangbaustein des Neumann U47. Das Peluso 2247 LE verwendet eine NOS Stahlröhre, während das Stam Audio SA-47 eine NOS EF800 Röhre von Telefunken verwendet.

Q: Wie schneiden das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 im Vergleich zum Original Neumann U47 ab?

A: Das Peluso 2247 LE und das Stam Audio SA-47 bieten eine gute Klangqualität und können mit dem Original Neumann U47 mithalten. Obwohl sie nicht genau den gleichen Klang wie das Original haben, sind sie dennoch in der Lage, hochwertige Aufnahmen zu liefern.

Q: Wie unterscheidet sich das Neumann U47 fet von anderen Mikrofonen?

A: Das Neumann U47 fet ist ein Studiomikrofon, das anstelle einer Röhrenschaltung einen Feldeffekttransistor (FET) verwendet. Es zeichnet sich durch seinen charakteristischen Klang aus, der durch die verwendete Kapsel und das Gehäusedesign geprägt wird.

Q: Wie vergleicht sich ein selbstgebautes Mikrofon mit dem Neumann U47?

A: Im Vergleich zum Neumann U47 kann ein selbstgebautes Mikrofon in Bezug auf Klangqualität und Funktionalität variieren. Es hängt von der Qualität der verwendeten Komponenten und der sorgfältigen Montage ab. Ein selbstgebautes Mikrofon kann jedoch eine kostengünstige Alternative sein, um einen ähnlichen Klangcharakter wie das Neumann U47 zu erreichen.

Q: Wie unterscheiden sich das Neumann U47 und das Neumann U87 im Klangvergleich?

A: Das Neumann U47 und das Neumann U87 sind beide hochwertige Mikrofone, die sich in Bezug auf ihren Klangcharakter unterscheiden. Das U47 bietet einen voluminöseren Klang mit tieferen Bässen, während das U87 Höhen und Konsonanten stärker betont. Die Wahl zwischen den beiden Mikrofonen hängt von den individuellen Vorlieben und den spezifischen Anforderungen der Aufnahme ab.